"Saxonia Cantat V - Carmina Burana" 27. bis 29. September 2019, Colditz sowie 3. und 6. Oktober Kulturpalast Dresden

In diesem Jahr nahmen 70 Sänger von Jugendchor und ELCH des Vitzthum-Gymnasiums an einer ganz besonderen Ausgabe der Saxonia Cantat - Reihe des Sächsischen Musikrats teil, die in Kooperation mit der Dresdner Philharmonie veranstaltet wurde. Mit insgesamt 380 Sängerinnen und Sängern wurde Carl Orff's "Carmina Burana" am 6. Oktober 2019 im Kulturpalast Dresden unter der Leitung von Wolfgang Behrend aufgeführt. Die Veranstaltung war auch Teil der Feierlichkeiten anläßlich des 50. Geburtstages des Kulturpalasts.

Die gelungene Aufführung war komplett ausverkauft und das begeisterte Publikum bedankte sich mit ausgiebigem Applaus. Nach dem Konzert lud der Sächsische Musikrat die Mitwirkenden und ihre Angehörigen zu einer Party in das Foyer ein.   

Die Mitwirkenden:

Vera-Lotte Böcker, Sopran
Cornel Frey, Tenor
Raymund Ayers, Bariton
Schulchöre und Chöre der Dresdner Philharmonie (Einstudierung: Gunter Berger)
Kinderchor des Romain-Rolland-Gymnasium Dresden (Leitung: Nataly Pomsel)
Chor des Pestalozzi Gymnasiums Heidenau (Leitung: Max Röber)
Chor des Vitzthum-Gymnasiums Dresden (Leitung: Dörte Rossow)
Jugendchor des Lessinggymnasiums Hoyerswerda (Leitung: Ilona Seliger)
Chor der Waldorfschule Leipzig (Leitung: Steffi Gerber)
Orchester »medicanti«
Percussionensemble Markkleeberg der Musik- und Kunstschule »Ottmar Gerster« (Einstudierung: Thomas Laukel)
Gesamtleitung: Wolfgang Behrend

 

Über den Sächsischen Musikrat wurden uns folgende Bilder zur Verfügung gestellt, die von Doc Winkler aufgenommen wurden.

  • IMGP3932
  • IMGP4012
  • L1020496
  • L1020507
  • L1020513
  • L1020524
  • L1020536
  • L1020567
  • L1020582
  • _A064877
  • _A064880
  • _A064948
  • _A065371

Simple Image Gallery Extended